JyotiMa Flak, Glücks-Coach & spirituelle Lehrerin im Interview mit Ola Kopplinger.

Möchtest du sichtbar sein?

Dann schau dir das Kurz-Interview von uns an. Ola stellt mir unvorbereitet
einige Fragen zu Sichtbarkeit, Selbstermächtigung und… was für mich persönlich mein Erfolg bedeutet.


• Kennst du das Gefühl in dir, dein tiefstes Inneres möchte ausbrechen und sehnt sich nach ankommen?
• Du möchtest endlich das, was du bist – zeigen und leben können?
• Endlich sichtbar sein, so wie du bist??
• Und auch noch so arbeiten dürfen?
 

So ging es mir auch (JyotiMa).

Ich habe in meiner Kindheit und in meinem ersten Job als Designerin nicht wirklich das gelebt, was ich bin und ich bin auch nicht so erkannt worden.
Ich musste es mir erarbeiten.

Erst mit meiner Suche nach mir, mit einer Reise nach Australien, mit jahrelanger Meditation und dann mit dem Weg ins Licht®, spiritueller Berater- und Lehrer-Ausbildung bin ich schließlich in mir Zuhause ankommen.

 

Es war wie ein Aufbrechen aus alten Schalen.

Was mich unterschied von anderen war, dass ich das neue Wissen immer gleich umsetze. Bereits mit den ersten Ausbildungen begann ich mit Meditationsabenden, später hielt ich erfolgreich Seminare in vielen Ländern.

Durch meinen Umzug nach Rio de Janeiro begann ich Videos und TV-Live Streaming zu machen, später mein Business noch weiter auf online zu legen. Ich machte Onlinekurse und tolle Online-Konferenzen und erreichte damit mit meiner wachsenden Email-Liste insgesamt fast 4000 Menschen.
Außerdem verdiene ich regelmäßiges Einkommen als Life-Coach und spirituelle Lehrerin!

Ich fühle mich endlich angekommen und kann wirklich das leben, was ich bin.

gluecksphoenix_finderfu%cc%88llung_q_klein

Aber ich wäre bestimmt nicht so sichtbar geworden, wenn ich nicht eins im Kopf und im Herz gehabt hätte meine Vision!

Das, was ich hier leben möchte.

 
Wie ein roter Faden zieht sich das durch meine letzten Jahre. Es ging mir darum, mit meinem innersten Wissen nach Außen sichtbar zu sein, als spirituelle Lehrerin aber auf ganz neue Art.

Um das zu finden, was ich gefunden habe (NEIN, das was DEINS ist!!!), brauchst du nicht jahrelang meditieren, nach Rio auswandern oder wie ich zweimal nach Indien in einen Ashram fahren mit allerlei Nebenwirkungen, du brauchst auch nicht jahrelang immer wieder Ausbildungen machen.

NEIN, du hast Glück!
Du kannst es in wenigen Wochen mit uns erleben.
Im Glücksphönix, der jetzt wieder startet!!!


Denk bitte jetzt drüber nach, was du eigentlich für eine Vision hast, ob du sie finden,
sie sichtbar und lebendig machen möchtest.

Werde auch du sichtbar mit deinem ganz eigenen, inneren Schatz!

Erfahre am Donnerstag was Ola zu meinen Fragen gesagt hat und lerne auch ihren Weg durch das Feuer kennen.

 

Deine Ola & JyotiMa

 

 

PS: Neuer Kursstart des Glücksphönix‘ ist am 19.1., buchbar ist er bis 15.1.
Sprich mit uns in einer Klarheits-Session, ob deine Schalen platzen wollen!